DAVINCI

DALLES Vehicle Information, Navigation and Communication Interfaceambulance_3

Mobiles Informations-, Navigations-, Erfassungs- und Kommunikationssystem

Das mobile System DAVINCI wurde als eigenständige Lösung entwickelt und zeigt seine Stärken vor allem im Zusammenspiel mit Einsatzleit- und Abrechnungssystemen. Homogene, zentral gepflegte Datenbestände schaffen hierbei die Grundlage für effektives Arbeiten.

DAVINCI geht weit über den Rahmen der klassischen Transportdatenerfassung hinaus und löst vielfältige Aufgaben für mobile Datentechnik in Fahrzeugen.

Das mobile System zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Handhabung aus. Durch den modularen Aufbau ist es möglich kundenspezifische Module zu entwickeln und zu integrieren. Durch die Client/Server-Architektur kann im Handumdrehen das System mit neuen Stammdaten zentral versorgt werden.

Auftragsverwaltung
Information und Kommunikation sind das zentrale Thema von DAVINCI. Einsatzgrunddaten aus der Leitstelle ermöglichen den Rettungskräften einen groben Überblick auf die Einsatzlage. Wo ist was passiert? Wie viele Rettungsmittel sind angefordert? Gibt es Ansprechpartner vor Ort? Diese Fragen können bereits auf der Fahrt mit DAVINCI beantwortet sein.

Transportbericht
Zeit ist Geld: Üblicherweise wird dabei in Stunden oder Tagen gerechnet und nicht selten geht es dabei um mehrere tausend Euro. Wenn es um die Abrechnung von Krankentransporten und Rettungsdiensteinsätzen geht, spielt die Erfassung von Daten dabei eine große Rolle. Im Zusammenspiel mit den Modulen des mobilen Systems DAVINCI schaffen wir eine komplexe Lösung für den Ernstfall.

 

Oftmals werden die Transport- und Personaldaten mit der Einsatzdokumentation erfasst. Diese Informationen können anschließend auf den Rettungswachen geprüft werden. Der Transportbericht – ein Teil der mobilen Lösung DAVINCI – ist sehr flexibel und für diese Einsatzgebiete konzipiert worden. Konfigurierbare Plausibilitätsprüfungen machen den Einsatz des Transportberichtes wertvoll und die Anwendung leicht. Die übersichtliche und strukturierte Darstellung von Dialogen minimieren den Erfassungsaufwand. Die erfassten Patienten- und Transportdaten sowie die eingelesenen Versichertenkarten (eGK) stehen modulübergreifend zur Verfügung und müssen nicht doppelt dokumentiert werden.

Neben den mitgelieferten Informationen stehen dem Anwender in der Auftragsverwaltung mehrere Funktionen zur Verfügung: ‚Navigation zum Einsatzort‘, ‚Organisation und Verwaltung von Aufträgen‘, der ‚Transportbericht‘ und das digitale ‚Notarzteinsatzprotokoll DANOA‘. Alle Funktionalitäten können dabei modulübergreifend ausgeführt werden.

 

Allgemeiner Funktionsumfang DAVINCI

  • Einfache und intuitive Handhabung
  • Modularer Aufbau
  • Bedienung via Maus/Touch/Stift möglich
  • Optimiert bei Datenaustausch im Verbund mit DALLES
  • Installiert auf Hardware ab Windows 7
  • Schnellere positionsabhängige Alarmierung
  • Integriertes Navigationssystem
  • Informationen über Baustellen und Straßensperrungen
  • Einlesen von Versichertenkarten (eGK)
  • Umsetzung DIVI-Protokoll nach aktuellem
    MIND3-Datensatz
  • Erstellung kundenspezifischer Module
  • Modernes, übersichtliches, konfigurierbares Oberflächendesign
  • Anbindung an das Einsatzleitsystem
  • Entwickelt in modernster Microsoft® Technologie (.NET)
  • Rückfallebene zum BOS-Funk
  • Umsetzung Nächste-Fahrzeug-Strategie
  • Immer aktuelle Straßendaten
  • Versorgung der Fahrzeuge mit relevanten Daten
  • Benutzerverwaltung
  • Client/Server-Architektur

Flyer öffnen:

DAVINCI