Leitstellenverbund Service (LvS)

Leitstellenverbund Service

Die an Leitstellen immer weiter wachsenden Anforderungen sowie die durch die demographische Entwicklung notwendige Anpassung der Leitstellenarbeit erfordert heute ein zunehmendes kooperieren der Leitstellen in der Leitstellenlandschaft. Die Arbeit der Leitstellen ist häufig und gerade in Grenzregionen übergreifend. Zudem führt die Abschaltung von bisherigen Kommunikationswegen (wie ISDN-Anschlüsse) wie auch die in dünn besiedelten Regionen über Kabel teils schlechte Internetversorgung dazu, dass Wachen und Einsatzkräfte alternative Wege zur Alarmierung suchen und benötigen.

Die Systehaus Scheuschner GmbH sieht sich verpflichtet auch zukünftig dem Anspruch der Datensicherheit für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und kritischen Infrastrukturen (KRITIS) gerecht zu werden. Mit dem Leitstellenverbund-Service (LvS) hat die Systemhaus Scheuschner GmbH eine alternative Lösung zum Austausch von Ressourcen und Einsatzdaten sowie der Alarmierung entwickelt. Über einen direkten Weg wird hiermit eine Vernetzung der Leitstellen, Anbindung von Stabs- und Führungssystemen sowie die Versorgung angeschlossener Einsatzkräfte ermöglicht.

Der Leitstellenverbund-Service (LvS) ist in erster Linie ein gehosteter Dienst und Service in der Cloud und stellt einen weiteren Alarmierungskanal zur Verfügung. Er ersetzt jedoch nicht die Nutzung der verpflichtenden Alarmierungswege, soll diesen jedoch unterstützen.

Durch die gezielte Auswahl eines nach ISO 27001 zertifizierten nationalen Rechenzentrums mit Dreifachredundanz gewährleisten wir maximale Ausfallsicherheit.

Für die Übertragung der Daten wird eine verschlüsselte und standardisierte webbasierte Datenübertragung verwendet. Auf Wunsch können die Einsatzdaten zusätzlich mit einem privaten Schlüssel geschützt werden.

Im Leitstellenverbund Service (LvS) werden einsatzbezogene Daten nur für kurze Zeit bzw. bis zum Abholen aus der Cloud zwischengespeichert. Eine weitere Datenhaltung und Verarbeitung erfolgt nicht.